Hundegeschirre, Brustgeschirre & Sicherheitsgeschirre für Hunde

Ob Nylongeschirr, Ledergeschirr, Softgeschirr oder K9 Sattelgeschirr, Hundegeschirre gibt es in vielen Formen, Farben und Materialien für Größen von XXS bis XXL, vom Chihuahua bis zur Dogge.

Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt

Annyx Brustgeschirr Hundegeschirr Fun Oliv Braun
Schließen

annyX Hundegeschirr Fun oliv/braun

34,0044,00
Annyx Hundegeschirr Brustgeschirr Fun Schwarz Braun
Schließen

annyX Hundegeschirr Fun schwarz/braun

34,0044,00
Annyx Hundegeschirr Brustgeschirr Fun Schwarz
Schließen

annyX Hundegeschirr Fun schwarz/schwarz

34,0044,00
Ruffwear Hundegeschirr FRONT RANGE HARNESS
Schließen

Ruffwear Hundegeschirr FRONT RANGE HARNESS

49,90
Annyx Hundegeschirr Protect Leuchtgelb Grau
Schließen

annyX Hundegeschirr PROTECT leuchtgelb/grau

34,0044,00
Ausverkauft
Suchtrupp Hundegeschirr Leo
Schließen

SUCHtrupp Hundegeschirr LEO

44,9048,90
Suchtrupp Hundegeschirr Jungle
Schließen

SUCHtrupp Hundegeschirr JUNGLE

44,9048,90
Suchtrupp Hundegeschirr Sailor Fuehrgeschirr
Schließen

SUCHtrupp Hundegeschirr SAILOR

48,90
Suchtrupp Hundegeschirr Pixie
Schließen

SUCHtrupp Hundegeschirr PIXIE

48,90
Suchtrupp Hundegeschirr Dune
Schließen

SUCHtrupp Hundegeschirr DUNE

48,90
Annyx Hundegeschirr Protect Leuchtorange Braun 1
Schließen

annyX Hundegeschirr PROTECT leuchtorange/braun

34,0044,00

Hundegeschirre aus Nylon oder Leder online kaufen.

Hundegeschirre sollten immer dann zum Einsatz kommen, wenn der Hund nicht (oder noch nicht) leinenführig ist, bei Angsthunden und bei bestimmten Aktivitäten wie z.B. beim Fahrradfahren. Generell immer dann, wenn große Kräfte über die Leine auf den Hundehals einwirken, ist das Geschirr unverzichtbar und sollte dem Halsband vorgezogen werden. Es muss allerdings gut angepasst sein.

Sitzt, passt und hat Luft.
Für den idealen Sitz ist es wichtig, dass das Hundegeschirr richtig angelegt ist und der Hund ausreichend Bewegungsspielraum hat.

• Es behindert nicht den Bewegungsablauf der Schultern, sitzt also nicht zu tief?
• Es drückt nicht auf den Kehlkopf, sitzt also nicht zu hoch?
• Das Geschirr sitzt auch weit genug hinter den Vorderbeinen?
Einige Zentimeter sollten es schon sein.
• Und ganz wichtig: die Gurte dürfen nirgends einschneiden oder scheuern!

Das Geschirr sitzt perfekt doch der Hund mag es trotzdem nicht?
Leider ist das manchmal so. Es gibt Hunde, die mögen die vielen Gurte über den Rücken, um den Bauch, zwischen den Beinen überhaupt nicht. Lotte ist so ein Kandidat. Sie zieht jedes Halsband dem Geschirr vor. Aber machmal geht es eben nicht anders. An der Schleppleine, beim Radfahren oder beim Wandern im Gebirge muss es eben ein Geschirr sein. Sicherheit geht vor! Am besten geschieht das Anziehen in Ruhe – mit viel Lob und ein wenig Leckerli. Nur nicht hektisch werden, dann bleibt der Hund auch viel ruhiger. Keine Sorge – die meisten Hunde gewöhnen sich schnell daran.

Welches Geschirr für welchen Zweck?
Gerade für sehr kleine Hunde und Welpen haben sich die weichen und anschmiegsamen Softgeschirre und Softjackets bewährt. Das Curli Geschirr in luftdurchlässigem Air-Mesh ist hier eine äußerst beliebte Variante. Klassische Führgeschirre aus Nylon – auch bekannt als H-Geschirre – sind wahre Allrounder und lassen sich durch vielfältige Einstellmöglichkeiten besonders gut anpassen. Ideal also für Welpen, wenn das Geschirr noch mitwachsen soll. Für große Hunde sind Norwegergeschirre äußerst beliebt. Der Hund hat hier mehr Bewegungsfreiheit, da das Geschirr als Zuggeschirr keinen echten Halsgurt hat sondern einen horizontalen Brustgurt. Geschirre dieser Art sind bestens für sportliche Aktivitäten mit dem Hund wie Joggen und Fahrradfahren geeignet. Eine Variante dieser Norwegergeschirre sind Sattelgeschirre wie z.B. von Julius K9.

Sie wurden ursprünglich für den professionellen Einsatz von Dienst- und Rettungshunden entwickelt und sind mittlerweile dank der Klettsticker mit vielfältigen Slogans eine beliebte Variante. Hersteller wie Ruffwear oder annyX bieten neben den klassischen Führgeschirren auch Sicherheitsgeschirre für Hunde an. Durch einen weiteren Bauchgurt, der hinter dem Brustkorb sitzt, ist so das Herausschlüpfen nicht möglich. Solche Geschirre sind ideal als Panikgeschirre.