Hundewiesen Mannheim

Hundewiesen – Leinen los im Delta

Die offiziellen und inoffiziellen Auslaufgebiete in Mannheim, Heidelberg und Umgebung.

  1. Neckarwiese am Fernmeldeturm: Im Schatten des Turms lässt es sich hier entspannt den Neckar entlanglaufen. Leinenlos, denn laut Information der Stadtverwaltung besteht auf der Neckarwiese KEINE Anleinpflicht.
  2. Hundewiese Reichskanzler-Müller-Straße Mannheim: Eingezäunte Wiese zwischen Straße und Bahngelände. Eine der 3 offiziellen Freilaufflächen Mannheims.
  3. Silberpappel: Ein Ort zum Baden und Verweilen – Wasserratten kommen hier voll auf ihre Kosten und an manchen Tagen tummeln sich hier unzählige Vierbeiner im Wasser oder auf den Kieselstränden. Doch Obacht! Im Naturschutzgebiet sind Hunde eigentlich verboten.
  4. Waldpark: Welch schöner Ort. Wahrscheinlich gehört der Blick auf den Bellenkrappen zum Idyllischsten, was Mannheim zu bieten hat. Auf der großen Wiese entlang des Promenadenwegs trifft sich alles, was 4 Beine hat. Auch hier im Waldpark dürfen Hunde frei laufen – eine Leinenpflicht besteht laut Information der Stadt Mannheim nicht. Allerdings sollten Hundebesitzer ihren vierbeinigen Freund so erzogen haben, dass er weder Menschen belästigt noch für Wildtiere eine Gefahr ist. Auf der Reißinsel nebenan besteht jedoch absolutes Hundeverbot.
  5. Hundewiese am Herzogenriedpark: Bei den Sportanlagen in der Herzogenriedstraße ist eine weitere offizielle Freilauffläche.
  6. Hundewiese MA-Wallstadt: Seit 2014 hat Mannheim in Wallstadt eine 3. offizielle Hundewiese. Bei der Haltestelle Kiesäcker der Linie 7 nahe dem Bürgerpark wurde eine 3.000 qm große Fläche eingezäunt und zur Freilaufzone für Hunde.